1 x, 5x oder 25 x emmi-dent Zahnseide

emmi-dent Zahnseide

emmi®-dent Zahnseide 1 x, 5x oder 25 x 

Zahnseide von Emmi gleitet leicht zwischen die Zähne. Für eine noch bessere Reinigung der Zahnzwischenräume.
  • Gewachste Zahnseide
  • Mit frischem Mintgeschmack
emmi-dent Zahnseide – Für eine noch bessere Zahnreinigung und Mundpflege
emmi-dent Zahnseide emmi-dent Zahnseide 5 x emmi-dent Zahnseide 25 x

 

 

 

 

 

 

Anwendung der Zahnseide

Damit die Zahnseide Plaque effektiv von Ihren Zähnen entfernen kann, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Zahnseide richtig anwenden. Waschen Sie sich bitte zuerst die Hände.

Führen Sie anschließend einfach folgende Schritte aus:

  • Verwenden Sie ausreichend Zahnseide:
    Am besten nehmen Sie ein etwa 45 cm langes Stück Zahnseide ab. Das hört sich erst einmal nach viel Zahnseide an. Aber Sie wollen doch für jeden Zahn einen neuen, sauberen Bereich verwenden.
    Wickeln Sie den größten Teil der Zahnseide um den Mittel- oder Zeigefinger einer Hand und einen kleineren Teil um den Mittel- oder Zeigefinger der anderen Hand. (Tipp: Wenn Sie die Mittelfinger verwenden, haben Sie die Zeigefinger frei, um die Zahnseide an die richtige Stelle zu positionieren.) Führen Sie die Zahnseide mithilfe der Daumen über die oberen Zähne.
  • Lassen Sie die Zahnseide zwischen die Zähne gleiten:
    Halten Sie 2,5 cm bis 5,0 cm Zahnseide straff zwischen den Fingern gespannt. Benutzen Sie die Zahnseide sanft in einer Zickzackbewegung zwischen den Zähnen und achten Sie darauf, dass sie weder reißt noch plötzlich zwischen die Zähne rutscht.
  • Bilden Sie ein „C“ um einen Zahn:
    Legen Sie die Zahnseide in Form eines „C“ um den Zahn. Ziehen Sie die Zahnseide nun vorsichtig vom Zahnfleischrand zur Oberkante des Zahns. Bewegen Sie die Zahnseide nicht ruckartig zwischen den Zähnen hindurch. Führen Sie die Zahnseide an den Seiten des Zahns entlang
  • Rollen Sie die Zahnseide ab:
    Während Sie von einem Zahn zum nächsten weiter gehen, rollen Sie immer ein neues Stückchen Zahnseide von dem Finger der einen Hand ab und rollen die benutzte Zahnseide auf den Finger der anderen Hand auf.
  • Reinigen Sie beide Zahnseiten:
    Vergessen Sie nicht, die Rückseite jedes Zahns mit Zahnseide zu reinigen.

Die Anwendung der richtigen Technik wird Ihnen helfen, Speisereste und Plaque zwischen Ihren Zähnen zu entfernen und so die Gesundheit Ihres Munds zu verbessern. Es spielt keine Rolle, in welcher Reihenfolge Sie Ihre Zähne reinigen. Achten Sie nur darauf, auch wirklich sämtliche Zähne zu reinigen.

Gehen Sie sanft vor

Gehen Sie beim Reinigen mit Zahnseide gründlich, aber sanft vor. Im Zweifelsfall können Sie Ihren Zahnarzt bitten, Ihnen die richtige Anwendung einmal zu zeigen.

Zahnseide: Vor oder nach dem Zähneputzen?

Empfehlen wird die Anwendung der Zahnseide vor dem Schlafengehen. Die bessere Wirksamkeit der Verwendung vor dem Putzen ist sogar wissenschaftlich untersucht worden. Die Zahnseide lockert festere Beläge und Verschmutzungen zwischen den Zähnen. Beim Putzen danach können diese von der Zahnbürste entfernt werden.

Sie möchten die Zahnseide aber unbedingt nach dem Putzen verwenden?

Manche Menschen mögen die Verwendung von Zahnseide auf zuvor nicht gereinigten Zähnen. In diesem Fall können Sie die Zahnseide natürlich auch hinterher verwenden.

Achten Sie dabei bitte darauf, den Mund in diesem Fall gründlich mit warmem Wasser zu spülen, um so die gelockerte Beläge auszuspülen.